1   »

28  Brigitte und Roland Lechner aus Raindorf, Mittelfranken in Bayern
Liebe Lisa, lieber Thomas,
wir haben euer wunderschönes Haus als eine sehr angenehme Unterkunft mit besonderem Ambiente und sehr familiärer Atmosphäre genießen dürfen. Besonders waren wir beeindruckt vom herzlichen Umgang mit den Gästen, dem überaus reichhaltigen Frühstück, besonders lecker, da wir nach unseren Lieblingsspeisen und Getränken gefragt wurden und dazu noch tägliche Besonderheiten angeboten bekamen (u.a. Moselspezialität ... ), nicht zu vergessen, das sehr gemütliche Zimmer, das den Aufenthalt noch schöner gemacht hat. Durch die ideale, naturnahe und ruhige Standrandlage, hatten wir die Möglichkeit zum Einen innerhalb von 5 Min. mitten in der Natur spazieren gehen zu können und zum Anderen, mit der Straßenbahn oder dem Bus schnell in die Bremer Altstadt zu gelangen. Besser kann es nicht sein

Liebe Grüße und hoffentlich auf bald
Brigitte und Roland

27  Detlef Glöde aus 16909 Heiligengrabe OT Blumenthal
Liebe Gastgeber (Frau Holländer?, Herr Hohenhinnebusch),
Unser 2-tägiger Bremenbesuch stand zwar ganz im Zeichen der wunderschönen Rhododendronblüte,Ihre familäre Gastfreundschaft aber veredelte erst unseren Aufenthalt! Für uns war es einer der schönsten Pensionsaufenthalte überhaupt. Besonders angenehm waren wir überascht von der ehrlichen Freundlichkeit, dem spitzenmäßigen Frühstück sowie dem zusätzlichen Service in Wort: (z.B. praktische Tipps für Bremen und Umgebung) und Tat: (z.B. Verpackung für belegtes Mitnehmbrötchen). Rundherum zufrieden hatten wir so stets einen perfekten Start in den Tag! Auch wir werden bei unserem nächsten Bremen-Besuch sehr gern zu Ihnen kommen, dann auch mit einem befreundeten Paar.
...herzliche Grüße aus Blumenthal von
Karin & Detlef Glöde

26  Ina Nolte aus Hagenburg
Liebe Familie Hohenhinnebusch,
ich möchte mich nocheinmal herzlich für
den schönen Aufenthalt bei Ihnen bedanken.
Es hat uns allen sehr sehr gut gefallen (Zimmer hell, freundlich,super sauber mit Schnick und Schnack... und zum Frühstück kann man nur sagen:
Super lecker,alles was das Herz begehrt. Wir haben uns mal von Ihnen verwöhnen lassen und es wird definitiv nicht das letzte mal gewesen sein... ) Vielen Dank noch ein mal.

25  Dieter Gräf aus Bonn
Sabine,Dieter und Alexander aus Bonn

Wir waren 2 Tage bei Ihnen zu Gast und haben uns sehr wohl gefühlt. Beide Zimmer waren Top. Das Frühstück war so reichhaltig das wir leider nicht alles probieren konnten. Der Kontakt war sehr angenehm und herzlich. Wir waren rundherum sehr zufrieden und kommen bestimmt wieder.
Ein ganz lieben Dank noch mal an die Familie Hohenhinnebusch.

24  Annett und Sandra aus Berlin
Wir waren über ein verlängertes Wochenende in Bremen und auf Empfehlung von Freunden bei Ihnen. Der angenehm persönliche Empfang, die schöne Einrichtung und ruhige Lage mit wunderbarem Ausblick haben uns sofort vom Großstadttrubel losgelöst und in ein interessantes Wochenende starten lassen. Zudem hat das liebevoll und abwechslungsreich gestaltete Frühstück uns total verwöhnt. Vielen Dank nochmals für die schöne Zeit!

23  Sabine und Manfred Werft aus Bremerhaven
Wir waren von dem modernen und mit viel Liebe gestalteten Zimmer sehr angetan. Das Frühstück war äußerst reichhaltig und kann mit einem Sterne-Hotel mithalten. Wir waren sehr zufrieden und können diese Unterkunft uneingeschränkt weiterempfehlen.

22  Volker und Rosemarie Schürg aus Clenze
Wir waren 2 Tage hier und haben uns sehr wohl gefühlt. Der Empfang war sehr freundlich, das Zimmer zur vollsten Zufriedenheit. Das Frühstück war so reichhaltig, dass wir die vielen leckeren Dinge gar nicht alle probieren konnten. Unser Ausflug mit den mitgebrachten Rädern nach Fischerhude ist empfehlenswert.
Wir bedanken uns nochmals herzlich bei dem Ehepaar Hohenhinnebusch.

21  Tasja & Ralf mit Schwester und Eltern aus Wunstorf, Wiesbaden, Wendland
Eigentlich brauchten wir nur ein Bett nach einer Hochzeitsfeier, aber schon nach der Ankunft im Vorfeld fühlten wir uns wie im Urlaub und gleichzeitig bei den Hohenhinnebuschs wie Zuhause. Ein so herzliches Willkommen haben wir lange nicht erlebt. Das Zimmer war gemütlich und das Bad top sauber.
Das Frühstück war grandios: englisch, französich, deutsch - ein super Mix und sehr üppig Lecker!!!
Uns hat es super gefallen und würden jederzeit wieder kommen.

20  Wibke, Jürgen und Pirmin S. aus Sigmaringen
Wir haben uns eine Woche lang SEHR bei Familie Hohenhinnebusch wohlgefühlt!!

Die Urlaubswoche begann schon vor der Anreise mit der Anfrage nach unseren Frühstücksvorlieben. Und nicht nur hierbei wurden wir verwöhnt.
Das Zimmer 1 ist angenehm, gemütlich und praktisch eingerichtet. Die Betten haben uns ähnlich gut wie daheim schlafen lassen. Die Ruhe war himmlisch. Wir haben sehr die bequemen Clubsessel genossen (denn das Wetter war verbesserbar...) und den Kühlschrank samt Minibar im Zimmer.
Das Frühstück war exorbitant. Samt Zeitung und der Frage nach einigen Tagen, ob es uns nicht langweilig werde... (Hahaha!)
Der Kontakt war sehr angenehm und herzlich, nie hatten wir das Gefühl, die Privatsphäre der Gastgeber zu stören.
Selbstredend war alles blitzblank sauber und sehr neu.

Die Lage haben wir persönlich sehr genossen: ein Fußweg unter alten Linden zur Straßenbahn, gute Einkaufsmöglichkeiten im Stadtteil, schnell auf der Autobahn und trotzdem gleich draußen im Grünen.

Am allertollsten fanden wir die Kleinkind-Ausstattung, die uns zur Verfügung gestellt wurde (Wickeltisch, Hocker im Bad, Toilettenaufsatz, Hochstuhl, Kinderbesteck, usw.) und unseren Sohn jeden Morgen zum Strahlen gebracht hat. Beste Voraussetzungen für einen schönen Urlaub!

Fazit: Wenn wir wieder mit Auto in Bremen bei unserer Oma sein möchten, dann bei Ihnen!
Prädikat "Besonders empfehlenswert".

Herzlichen Dank.

19  Imke und Ergun Okcu aus Denizli/Türkei
Eine ganze Woche waren wir zu Gast in dem geschmackvollen, wunderbar ruhig gelegenen Bed and Breakfast der Familie Hohenhinnebusch.
Wir fühlten uns die ganze Zeit sehr gut aufgehoben und auch ich kann besonders das reichhaltige Frühstück hervorheben. Jeden Tag wartete ein anderes Highlight.
Ganz sicher kommen wir noch einmal wieder.
Vielen Dank
Imke Okcu
   1   »